de:info:nutzung

Nutzungsbedingungen, Lizenz und Haftung

Copyright (C) 2006 bis 2019 Torsten Löhr.

Für Offene-Pflege.de (OPDE) besteht KEINERLEI GARANTIE bis auf den Teil, der aufgrund der jeweilig gültigen Gesetzen nicht auszuschließen ist. Da man in Deutschland die Haftung nie gänzlich ausschließen kann, beachten Sie bitte diese Klarstellung. Bevor ich auf dieser Seite etwas freigebe, haben wir es vorher in unserer eigenen Einrichtung getestet. Dennoch können sich immer Fehler einschleichen, die wir nicht bemerkt haben. Wenn Sie das nicht akzeptieren können oder wollen, dann ist OPDE für Sie ungeeignet.

Ich entwickele das Programm als 1-Mann Projekt zur Eigennutzung und stelle es interessierten Personen kostenfrei zur Verfügung. Ich kann keinen Mindestumfang an Leistungen garantieren. Trotzdem bemühe ich mich zeitnah alle notwendigen Erweiterungen vorzunehmen und auch Fehler zu beseitigen. Alle Quell-Codes finden Sie auf Github.

Gleiches gilt auch für die Informationen aus den Lernvideos oder den Texten auf dieser Webseite oder in unserem YouTube Channel. Ich gebe mir große Mühe alles richtig zu machen, aber eine Garantie für die Korrektheit oder Vollständigkeit kann ich nicht übernehmen.

Schließlich darf man auch nicht vergessen, dass die Software und die Informationen kostenlos zur Verfügung stehen, also wie ein Geschenk anzusehen sind.

Offene-Pflege.de ist freie Software, die Sie unter den Bedingungen der GNU Public License v2 nutzen und weitergeben dürfen. Details finden Sie in den ausführlichen Lizenztexten. Diese Lizenz bezieht sich nur auf die Teile in OPDE, die ich selbst geschrieben habe. Bibliotheken, die mitgeliefert werden oder Teile des Quelltextes, die ich von anderen Webseiten übernommen habe, sind entsprechend gekennzeichnet. Diese können ggf. unter anderen freien Lizenzen stehen.

Ähnliches gilt für die Inhalte auf dieser Webseite und die Filme in unserem YouTube Channel, die unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz (CC-BY) freigegeben sind.

Franz Krone, 2021/03/18 15:01

Hallo Thorsten?, ist sehr interessant. So etwas suche ich für meine Frau. Sie hat hier in Curacao (Karibik) ein keines Seniorenheim, mit 5 Omas! Nun meine Fragen: Da die Mitarbeiter zum Teil Spanish oder Englisch verstehen, kann ich es selber auf diese Sprachen anpassen? Ich habe bei Strato FTP Zugang, das dürfte kein Problem sein? Ist es auch möglich mit einem Handy Ereignisse hinzu zufügen?

Ich denke ich habe einiges an Datenbank / SQL Erfahrung, und es sollte dann schon was werden. Wenn ich die Sprachanpassungen erledigt habe, werde ich es Dir logisch zu Verfügung stellen.

Ich freue mich auf Deine Antwort. Franz

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
  • de/info/nutzung.txt
  • Zuletzt geändert: vor 2 Jahren
  • von opdeadmin